Sonntag, 29. September 2019

Meine Fotos aus Kampanien

Hier ist eine kleine Auswahl meiner Fotos aus Capri, Positano, Amalfi, Massa Lubrense und Neapel von Juni 2019! 
 
Viel Spaß beim durchstöbern! :)
 



 
Beginnen wir mit der schönen Insel Capri...

Wahrzeichen von Capri: Die markanten Faraglioni


Auch der Scoglio del Monacone gehört zu den Faraglioni

Wenn bei Capri die rote Sonne im Meer versinkt...





Italiens Katzen kennen die schönsten Plätze

Carthusia - Pafümerie auf Capri

Traumhafter Blick auf die Südseite der Küste

Die Pflanzenvielfalt auf Capri ist unbeschreiblich!


Hinten links schwach zu erkennen: Die Insel Ischia

Schon seit 1905 in Betrieb: Die Funicolare (Standseilbahn)




Auf Capri entdeckt man eben hinter jeder Ecke etwas Besonderes

Capris Hafen Marina Grande






Mittlerweile eine kleine Berühmtheit: Die singende Capresin Maria

Der bekannte Insalata Caprese, dessen Geschichte auf Capri begann


Das bekannte Luxushotel Quisisana



Weiter gehts nach Positano!
 
Auf dem Weg nach Positano erblickt man die kleine Inselgruppe Li Galli in der Ferne

Pastellfarbene Häuschen, wohin das Auge reicht


Überall liegt der Duft von Zitronen in der Luft


Liebesschlösser sieht man auch in Positano

Spiaggia Grande - Positano

Die bunte Kuppel gehört zu der Chiesa di Santa Maria Assunta

Nicht nur die Häuser in Positano sind bunt: Der ganze Ort ist farbenfroh





Die gesamte Amalfiküste geizt nicht mit Feigenbäumen




Das bunte Panorama verschlägt einem die Sprache



Diese Verkaufsständchen findet man entlang der gesamten Amalfitana


Mit etwas Glück lässt sich auch im Juni noch ein ruhiges Plätzchen am Strand finden


Der Spiagga del Fornillo, gut zu erkennen an dem Wachtturm





Auch in Positano gibt es herzförmiges Strandgut ;)

Kurzes Kirsch-Picknick oberhalb des Strandes




Es folgt die Stadt Amalfi...


Passiert man dieses Tor, so gelangt man zum Stadtzentrum







Die schöne Kathedrale Sant´Andrea ist ein wahrer Blickfang

Im Innern des Doms befinden sich die Reliquien des Apostels St. Andreas




Der Barockbrunnen Fontana di Sant´Andrea



Rückfahrt bei mystischem Mondlicht



Eindrücke von Massa Lubrense




Der kleine Hafen Marina della Lobra






Spaziergang durch die farbenfrohe Natur









Am Hafen Marina della Lobra gibt es mehrere gute Restaurants

Tiramisù - Geht einfach immer!





Der dicke Pizzateig ist typisch für die neapolitanische Pizza


Die geheimnisvolle Bucht Bagni della Regina Giovanna







Delizia al limone - Ein typisches Dessert der Region






Pasta in verschiedenen Variationen




Kleine Insel mit großem Geheimnis: Der vorgelagerte Scoglio Vervece



Kurzer Ausflug nach Neapel

Die facettenreiche Stadt ist schon aus der Luft ein Highlight!




Straßenkunst findet man in Neapel an jeder Ecke



Ein gewaltiger Riese: Der Vesuv







Die berühmte Krippengasse Via S. Gregorio Armeno

Das ganze Jahr über findet man hier Krippenfiguren aller Art

Der Pulcinella - Eine ulkige Figur des neapolitanischen Volkstheaters


Ebenfalls typisch für Neapel - Der Caffè sospeso!
   
An jeder Ecke zu finden: Die beliebte Pizza fritta



Die frittierte Pizza ist nicht zu unterschätzen...
... schmeckt aber gut!



















  
Absolut sehenswert: Der einzigartige Cimitero delle Fontanelle
 

Hier hat sich einst ein geheimnisvoller Kult entwickelt


Etwa 40.000 Knochen findet man auf diesem Friedhof

Der Schädel des Capitano, über den man sich eine gruselige Geschichte erzählt.



Kampanien lohnt sich! Das könnte dich auch interessieren:

 

Kommentare:

  1. Wahnsinnig schöne Bilder! Wahrscheinlich fahren wir im nächsten Jahr auch dort hinunter,die Vorfreude begleitet uns schon seit ein paar Wochen.

    AntwortenLöschen
  2. ��Wow...traumhafte Bilder. Ich weiß nicht welcher Ort mich mehr beeindruckt. Ich liebe sie alle. Ein Ort schöner als der andere. Ich kann es kaum erwarten, irgendwann selbst diese tollen Orte zu erkunden. Also weiter so, dann ist mein Fernweh nicht ganz sooo schlimm��

    AntwortenLöschen