Romantisches Venetien - Gondeln, Berge und Meer...

Reisezeit: Mai 2014, April 2017, Oktober 2017 (jeweils Tages-/ Wochenendausflüge)


Was du hier findest:
Die romantische Regionshauptstadt Venedig, das Ostufer des Gardasees, einen Teil der Dolomiten, breite Sandstrände an der Adriaküste, natürliche Thermalquellen, das schöne Amphitheater von Verona, den Balkon von Giulietta, imposante Berge mit Wasserfällen und dichten Wäldern.


Für wen sind die oben genannten Orte geeignet?
Venetien bietet eine bunte Mischung aus Sightseeing und Badeurlaub. Während man in Venedig zu jeder Jahreszeit Stadttrubel erleben kann, lässt es sich im Norden dank der einzigartigen Natur entspannen. Das Ostufer des Gardasees und die Adriaküste punkten bei Sonnenanbetern und Wasserratten.


Kurzbeschreibung:
Venetien liegt im Nordosten Italiens und ist eine der beliebtesten Reiseregionen. Mit Venedig verfügt sie über eine der einzigartigsten und romantischsten Städte überhaupt. Touristen aus der ganzen Welt reisen zu jeder Jahreszeit in Scharen an, um die besondere Atmosphäre dieser Stadt auf sich wirken zu lassen. Im Norden Venetiens kann man eines der größten erhaltenen Amphitheater und den berühmten, aus Shakespeares "Romeo und Julia" bekannten Balkon von Giulietta besichtigen. Außerdem ist Venetien eine beliebte Weinregion. Die sogenannte "Proseccostraße" liegt z.B. in Treviso. Über die Flughäfen Marco Polo in Venedig und Valerio Catullo in Verona lässt sich diese Region am besten erreichen. Einige Billigflieger landen auch an dem ca. 25 km von Venedig entfernten Flughafen Treviso. Einen Mietwagen braucht man hier nicht.





Die charmante Stadt Malcesine bietet neben ihrer Burg auch eine Seilbahn, die euch auf den Monte Baldo bringt.

Die Stadt Verona mit ihren Sehenswürdigkeiten muss man ebenfalls gesehen haben.

Venedig gleicht einer Märchenstadt und ist einzigartig!

Auch Padua ist äußerst sehenswert!



Neugierig geworden
Dann schaut euch hier meine liebsten Fotos aus Venetien an.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen