26 Juli 2020

Rezension: Atlas der Reiselust - Italien

Selten habe ich über ein Buch so viel im Vorfeld gehört, wie über dieses. Umso größer war die Freude, als ich ein Rezensionsexemplar des DuMont Reiseverlags erhalten habe!

Ob der sogenannte Atlas hält was er verspricht, erfahrt ihr in diesem Artikel! (Hinweis: Der Artikel enthält unbezahlte Werbung)




Aufbau und Inhalt 
Inspiration für ein ganzes Leben - So heißt es auf dem Cover des Buches, dessen Inhalt mit knapp 360 Seiten gewaltig ist. Randvoll mit 1001 Ideen und nützlichen Informationen rund um das Land der Sehnsucht sind die an den Atlas geknüpften Erwartungen natürlich hoch.


Vor Ort macht das Lesen natürlich noch mehr Spaß!
Ganze 54 Kapitel geben Auskunft über die verschiedenen Regionen samt ihrer schönsten Landschaften. Zudem erhält der Leser wertvolle Informationen zu kulinarischen Highlights, bedeutenden Kulturschätzen, altbewährten Traditionen und überliefertem Aberglaube. Auch Themen wie Film, Fest und Musik werden aufgegriffen.

Unterstrichen werden all die wissenswerten Texte durch liebevoll gestaltete Motive und authentische Reisefotos. Man kommt nicht umher, in Fernweh zu schwelgen und die eigene To-do-Liste um ein Vielfaches zu ergänzen. Hilfreiche Tipps sowie informative Randnotizen runden die verschiedenen Berichte ab und machen die Reiseplanung perfekt.



Mein Fazit
Das Buch hat mich umgehauen - Es gibt keine bessere Lektüre für Italienfans, da bin ich mir sicher! Vor allem die Aufmachung und die Gestaltung haben mir gut gefallen: Erfrischend bunt und völlig anders, als man es von üblichen Reisebüchern gewöhnt ist. Auf jeder einzelnen Seite lässt sich die Liebe zum Detail erkennen. Mehr Inspiration geht nicht.

Der Atlas der Reiselust enthält außerdem so viel Wissen über Italien, dass auch Kenner überrascht sein dürften. Wie in einem Lexikon kann man immer wieder darin blättern und Neues entdecken. Man wird einfach nicht müde, weitere interessante Dinge über Land und Leute zu erfahren und bekommt Lust, neue Orte zu entdecken.
Kurz: Absolut empfehlenswert und ein Muss für jeden Italienliebhaber!



Auf einen Blick
Verlag: DuMont Reiseverlag GmbH & Co. KG
Autor: Philippe Gloaguen
ISBN: 978-3-7701-8877-2
Preis: 34,95 €



Über den Autor
Philippe Gloaguen ist gebürtiger Franzose. Schon in frühen Jahren begeisterte er sich für das Reisen. So machte er sich im Alter von nur 16 Jahren per Anhalter auf den Weg nach England, um dort seine  Sprachkenntnisse zu verbessern. 

Fünf Jahre später begab er sich mit einem Freund auf eine Weltreise. Seine Erlebnisse während dieser Zeit hielt er im Rahmen von Notizen fest, aus denen 1973 sein erster Reiseführer entstand.



An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal ganz herzlich bei dem DuMont Reiseverlag für den freundlichen Kontakt und die Übersendung des Rezensionsexemplars bedanken!



Ebenfalls interessant:

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hat dir der Artikel gefallen? Schreib mir gern etwas dazu!