31 Oktober 2021

Buon Halloween!

Seid ihr noch auf der Suche nach einem passenden Motiv für euren Halloweenkürbis? 

In diesem Artikel verrate ich euch, wie ihr euer Lieblingsland stilvoll darin verewigen könnt!

 

 


Ihr braucht:

  • Einen großen Kürbis
  • Ein kleines, spitzes Messer
  • Eine Schablone eures Lieblingslandes
  • Einen Folienstift
  • Eine Schere 
  • Klebeband 
  • Arbeitshandschuhe
  • Einweghandschuhe
  • Einen großen Löffel
  • Eine Kerze
  • Alte Zeitungen zum Unterlegen


Los gehts! 

  1. Als erstes legt ihr die Zeitungen auf dem Tisch aus. Dann schneidet ihr den Kürbis gleichmäßig von unten auf. Am besten, ihr haltet das Messer dabei leicht schräg, damit sich die Unterseite im Anschluss einfacher abnehmen lässt.

  2. Als nächstes entfernt ihr das Kürbisfleisch mithilfe des Löffels. Zieht euch hierfür besser Einweghandschuhe an und höhlt den Kürbis möglichst großzügig aus. Je dünner die Kürbiswand, desto leichter fällt das spätere Schnitzen.

  3. Klebt die Schablone grob auf den Kürbis und zeichnet anschließend die Umrisse eures Lieblingslandes nach. Danach kann die Schablone wieder entfernt werden. 

  4. Nun kann es losgehen: Zieht sicherheitshalber Arbeitshandschuhe an und schneidet mit dem Messer vorsichtig die Konturen nach. Die schmalen, filigranen Bereiche erfordern besonders viel Sorgfalt. Ich empfehle euch, überschüssige Stückchen zwischendurch immer wieder herauszudrücken.

  5. Konturen wenn nötig noch einmal nacharbeiten, Kerze anzünden und in den hohlen Kürbis stellen. Ob ihr ihn unten offen lasst oder mit der Unterseite wieder verschließt, bleibt euch überlassen. Buon Halloween!

       




Auch interessant:

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hat der Artikel dir gefallen? Schreib mir gern etwas dazu!