Vielfältige Toskana: Zwischen Weinbergen, Küste und Großstadt

Reisezeit: 20.05. - 25.05.2015 (5 Nächte)
Besuchte Orte: Follonica, Florenz, Elba


Was du hier findest:
Idyllische Landschaften, Küstenabschnitte, die regelmäßig für ihre hervorragende Wasserqualität ausgezeichnet werden, weitläufige Strände, duftende Pinienwälder, die schöne Stadt Florenz und die bezaubernde Insel Elba.


Für wen sind die oben genannten Orte geeignet?
Hier ist wirklich für jeden etwas dabei! Weinliebhaber kommen voll auf ihre Kosten, Städtebummler werden Florenz lieben und Sonnenanbeter können an den traumhaften Stränden von Elba die Seele baumeln lassen.


Kurzbeschreibung:
Die Toskana liegt im oberen Mittelstück Italiens und ist für Viele allein wegen der grünen, hügeligen Landschaft ein beliebtes Urlaubsziel. Im Landesinneren kann man liebevoll angelegte Weinberge und Olivenhaine bestaunen und in einem der unzähligen kleinen Ferienhäuschen die Natur auf sich wirken lassen. Auf der anderen Seite der Toskana liegt ein langer Küstenstreifen, dessen Wasserqualität an vielen Orten regelmäßig ausgezeichnet wird. Der am günstigsten gelegene Flughafen für die oben genannten Orte ist der Aeroporto Galileo Galilei in Pisa. Dank der guten Zugverbindungen kann man die gesamte Umgebung für kleines Geld erkunden und braucht somit keinen Mietwagen.
 



Follonica ist einer der Orte, dessen Strand für seine Sauberkeit und für die gute Wasserqualität regelmäßig ausgezeichnet wird.


Florenz, die Hauptstadt der Toskana, bietet neben der bekannten Kathedrale Santa Maria del Fiore und der Ponte Vecchio auch ein wahres Shoppingparadies.


Die Insel Elba kann vom Festland aus mit dem Schiff besichtigt werden. Es lohnt sich!



Neugierig geworden?
Dann schaut euch hier meine liebsten Fotos aus der Toskana an.  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen