Zwischen Bergen und Seen - Die Lombardei

Reisezeit: 11.05.2014 (3 Stunden)
Besuchter Ort: Mailand


Was du hier findest:
Wunderschöne Berglandschaften, grüne Täler, knorrige Olivenbäume, liebevoll angelegte Weinberge und die schönsten Seen Italiens.


Für wen ist Mailand geeignet?
Mailand ist wie jede Großstadt: Laut und wuselig, aber auch schön! Wenn ihr mit Menschenmassen umgehen könnt und die vielen Tauben des Domplatzes euch nichts ausmachen, kommt auf einen Besuch vorbei! 


Kurzbeschreibung
Die Lombardei liegt im Norden Italiens und grenzt u.a. an die Schweiz. Neben der Hauptstadt Mailand ist die Lombardei auch für ihre beliebten Seen wie den Lago Maggiore und den Comer See bekannt. Auch der westliche Teil des Gardasees gehört zu dieser Region. Die Landschaft ist vielfältig und besteht aus Gebirgen, Hügeln und grünen Tälern. Es gibt in dieser Region 4 Flughäfen, von denen Mailand Malpensa und Linate die wichtigste Rolle spielen, da sie im Gegensatz zu Bergamo und Brescia von fast allen Airlines angeflogen werden. Ein Mietwagen ist hier meines Erachtens nicht notwendig.



 
Hier geht´s zu meinem Kurzaufenthalt in Mailand



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen